"Das lebenslängliche Kind" (2003)

Zum Stück:

Geheimrat Schlüter hat sich aus Jux an einem Preisausschreiben seines eigenen Konzerns beteiligt und als zweiten Preis einen Wintersportaufenthalt in den Bergen gewonnen. Der millionenschwere Schlüter reist inkognito unter Namen Naumann, weil er einmal erleben möchte, wie es einem armen Schlucker von Preisträger in einem Grandhotel ergeht. Obschon von Schlüters besorgter Tochter rechtzeitig gewarnt, empfängt der Hoteldirektor infolge eines Missverständnisses den Falschen als Millionär, den tatsächlich mittellosen Gewinner des ersten Preises nämlich, und löst damit eine ganze Kette zwerchfellerschütternder Missverständnisse aus.


Eintrittskarten 7,00 Euro


Kartenvorverkauf ab Mitte Oktober in der "Dominfo".

Nur geringe Anzahl Karten an der Abendkasse.

Unsere Aufführungen finden ab der Spielzeit 2017 im Pfarrsaal St. Peter und Paul, Peterpfarrgasse 2 in Würzburg (bei der Regierung von Unterfranken) statt, da unsere bisherige Spielstätte umgebaut wird.

Achtung: Letzte Vorstellung am 01.12.2018 ist Samstag!!!

Kartenvorverkauf: Nummerierte Eintrittskarten können ab Mitte Oktober in der „Dominfo“ erworben werden. Die Dominfo befindet sich im Erdgeschoss des ehemaligen Dürschlaghauses direkt neben dem Kiliansdom am Domvorplatz in Würzburg.

Erwachsene 7,00 Euro. Kinder bis 12 Jahre 4,00 Euro.

Öffnungszeiten + Kontakt Dominfo:

Montag bis Samstag von 9:30 bis 17:30 Uhr
Sonn- und feiertags geschlossen

Domstraße 40 (direkt auf dem Domplatz), 97070 Würzburg
Telefon: 0931-386 62 900
E-Mail: information.dom@bistum-wuerzburg.de