Der Bräutigam meiner Frau (1996)

Otto Schwartz und Georg Lengbach

Zum Stück:

Seit einem Jahr sind Hella und Theodor Schröder verheiratet. Leider wird das junge Glück dadurch getrübt, daß es an Geld mangelt.Glücklicherweise hat sie den sprichwörtlichen "reichen Omkel" aus Kanada. Einen Haken gibt es jedoch bei der Sache. Der Onkel darf nicht wissen, daß sie verheiratet ist und ein Kind hat.Schließlich hat er seinen eigenen Sohn Tobi als Bräutigam für Hella auserkoren. Kein Wunder, daß ein großes Chaos ausbricht, als es klingelt und ohne Vorankündigung die Verwandtschaft aus Übersee vor der Türe stehen.

Sonderaufführung am 10.02.2019 15:30 Uhr

Gut Wöllried Festscheune
Gut Wöllried 13
97228 Rottendorf

Info-Telefon: 09302 9039120 Karten gibt es an allen bekannten Vorverkaufstellen oder
über https://www.reservix.de oder
über https://www.adticket.de.