Pension Schöller (2009)

von Carl Laufs und Wilhelm Jacoby

Eine Posse in der Bearbeitung von Jürgen Wölffer

Zum Stück:

Der Großgrundbesitzer Philipp Klapproth möchte an seinem Stammtisch mit einem verrückten Erlebnis brillieren. Er hat die Idee, bei einer Soirée in einer Irrenanstalt dabei zu sein und bittet seinen Neffen Alfred, in der Stadt einen entsprechenden Abend zu arrangieren. Alfred würde ihm gern helfen, kennt jedoch keine Irrenanstalt. Sein Freund schlägt ihm vor seinen Onkel in die Pension Schöller zu führen und die dortigen Gäste als Patienten auszugeben. Alles funktioniert hervorragend ...


Sonderaufführung am 10.02.2019 15:30 Uhr

Gut Wöllried Festscheune
Gut Wöllried 13
97228 Rottendorf

Info-Telefon: 09302 9039120 Karten gibt es an allen bekannten Vorverkaufstellen oder
über https://www.reservix.de oder
über https://www.adticket.de.

Aufführungen:

Spielort Vorstellung
Saalbau LuisengartenDienstag,17.11.2009 19:30 Uhr
Saalbau LuisengartenFreitag,20.11.2009 19:30 Uhr
Saalbau LuisengartenSonntag,22.11.2009 15:00 Uhr
Saalbau LuisengartenDienstag,24.11.2009 19:30 Uhr
Saalbau LuisengartenFreitag,27.11.2009 19:30 Uhr
Saalbau LuisengartenSonntag,29.11.2009 15:00 Uhr
Saalbau LuisengartenDienstag,01.12.2009 19:30 Uhr
Saalbau LuisengartenFreitag,04.12.2009 19:30 Uhr

Bilder