Der Meisterboxer (1987)

Otto Schwartz und Carl Mathern

Zum Stück:

Friedrich Breitenbach, ein Sauerkrautfabrikant, hält nicht viel von Grünkernkotletts und Spinatklößchen, und so entwickelt er mit seinem Freund und Teilhaber Hugo Hecht einen Plan, um seiner gesundheitsbewußten Frau zu entkommen. Er schlüpft einfach in die Rolle seines Namenvetters, des berühmten Meisterboxers Friedrich Breitenbach. Immer dann, wenn die Zeitung vom nächsten "Fight" des echten Boxchampions berichtet, packt er seine Sachen und steuert der nächsten Gastwirtschaft zu, um sich an Eisbein und Schweinebraten gütlich zu tun. Es wäre gut gegangen, hätte sich seine Tochter nicht ausgerechnet in den echten Meisterboxer verliebt. Sein Auftauchen und der Besuch der italienischen Tänzerin Coletta Corolani bringen den Möchtegernboxer ganz schön auf Trab. Von nun an ist guter Rat teuer.

Sonderaufführung am 10.02.2019 15:30 Uhr

Gut Wöllried Festscheune
Gut Wöllried 13
97228 Rottendorf

Info-Telefon: 09302 9039120 Karten gibt es an allen bekannten Vorverkaufstellen oder
über https://www.reservix.de oder
über https://www.adticket.de.