Der verkaufte Großvater (10-jähriges Jubiläum) (1979)

Anton Hamik

Zum Stück:

Haslinger, ein durchtriebener Bauer kauft seinem verschuldeten Schwiegersohn seinen pfiffigen Großvater ab. Er will ihn, zusammen mit seiner noch um einiges scheinheiligeren Frau, liebedienerisch in seinem Haus betreuen, weil man sich davon eine saftige Erbschaft verspricht. Da man dem alten Schlitzohr aber nichts vormachen kann, haben die beiden hinter deren Schliche zu kommen ja auch nicht allzu schwer ist, am Ende das Nachsehen. Eines der zugkräftigsten Volksstücke seiner Art!

Sonderaufführung am 10.02.2019 15:30 Uhr

Gut Wöllried Festscheune
Gut Wöllried 13
97228 Rottendorf

Info-Telefon: 09302 9039120 Karten gibt es an allen bekannten Vorverkaufstellen oder
über https://www.reservix.de oder
über https://www.adticket.de.