Seine Majestät, der Kurgast (1977)

Peter Jehl

Herzlich unwillkommen

Zum Stück:

Um die finanzielle Lage auf dem Draxelhof etwas aufzubessern holen die Hausherrinnen Fremde, d.h. Kurgäste auf den Hof. Dabei kommen sie aber bei den Hausherren nicht gut an. Diese versuchen die ungelieben Sommerfrischler auf alle erdenkliche Weise wieder loszu werden. Da sie mit ihrer Taktik aber nicht zum ersehnten Ziel kommen ersinnen sie eine neue Kriegslist. Mit ihrem plötzlichen männlichen Charm den weiblichen Gästen gegenüber fordern sie ihre Ehefrauen heraus. Nun ersinnen diese aber ihrerseits einen Racheplan um ihre Männer zum Einlenken zu bringen.

Eintrittskarten 7,00 Euro


Kartenvorverkauf ab Mitte Oktober in der "Dominfo".

Nur geringe Anzahl Karten an der Abendkasse.

Unsere Aufführungen finden ab der Spielzeit 2017 im Pfarrsaal St. Peter und Paul, Peterpfarrgasse 2 in Würzburg (bei der Regierung von Unterfranken) statt, da unsere bisherige Spielstätte umgebaut wird.

Aufgrund der geringeren Platzkapazität im Pfarrsaal von St. Peter und Paul in Würzburg werden wir ab dieser Spielzeit (Herbst 2017) Eintrittskarten verkaufen.

Kartenvorverkauf: Nummerierte Eintrittskarten können ab Mitte Oktober in der „Dominfo“ erworben werden. Die Dominfo befindet sich im Erdgeschoss des ehemaligen Dürschlaghauses direkt neben dem Kiliansdom am Domvorplatz in Würzburg.

Erwachsene 7,00 Euro. Kinder bis 12 Jahre 4,00 Euro.

Öffnungszeiten + Kontakt Dominfo:

Montag bis Samstag von 9:30 bis 17:30 Uhr
Sonn- und feiertags geschlossen

Domstraße 40 (direkt auf dem Domplatz), 97070 Würzburg
Telefon: 0931-386 62 900
E-Mail: information.dom@bistum-wuerzburg.de